Über Uns

Johannes Lederer

Der niedergelassene pädiatrische Ergotherapeut, Johannes Lederer, ist seit 2004 praktizierender Ergotherapeut. Er hat in Krankenhäusern, Fach- und Regelschulen für Kinder mit spezifischen Lernschwierigkeiten, Problemen der sensorischen Verarbeitung und Handschriftproblemen gearbeitet. Er setzt sich für eine frühe Intervention ein und arbeitet gerne mit Babys/Kleinkindern und ihren Familien. Zu seinen Fachgebieten gehören Störungen des autistischen Spektrums, globale Entwicklungsverzögerungen, entwicklungsmotorische Koordinationsschwierigkeiten und Störungen der sensorischen Verarbeitung. Zu seinen Interessen gehören Ernährungs- und orale motorische Schwierigkeiten und er hat den sequentiellen oralen sensorischen (SOS) Ansatz für das Ernährungsprogramm abgeschlossen. Er setzt innovative Praktiken ein, um das Leben der Kinder und ihrer Familien zu verbessern. Dr. Lederer ist ein qualifiziertee Ergotherapeut mit einem Master-Abschluss in kognitiver Neuropsychologie der SRH Hochschule Heidelberg und ist ein fortgeschrittener Praktiker in sensorischer Integration. Er ist zudem beim Rat für Gesundheits- und Pflegeberufe registriert.

Woran wir glauben

Wir sind ein unabhängiges Unternehmen für Ergotherapie, das sich darauf spezialisiert hat, Privatpersonen, gesetzlichen Diensten und Geschäftskunden bundesweit fachkundige klinische ergotherapeutische Dienstleistungen anzubieten.

Seit der Gründung der Praxis sind wir zu einem der größten ergotherapeutischen Teams in Deutschland herangewachsen, dem einige der führenden Kliniker Deutschlands angehören. Unser landesweites Team bietet Erwachsenen und Kindern eine hervorragende Betreuung zu Hause, am Arbeitsplatz und in der Schule.

Ethik steht im Mittelpunkt unserer Berufung als Gesundheitsexperten und ist ein Ethos, das wir aktiv in allen Bereichen des Unternehmens, nicht nur in unserem klinischen Team, einführen. Als gewissenhafte und kreativ denkende Gesundheitsdienstleister sind wir bestrebt, unseren Kunden alle ihre Möglichkeiten zu präsentieren, damit sie die Wahl über ihre Versorgung treffen können.

Wir sind stolz auf unseren Ruf, langfristige und vertrauensvolle Beziehungen zu unseren Kunden aufzubauen. Wir bieten Therapiedienstleistungen direkt für Privatkunden und auch für Geschäftskunden wie Case Manager, Rechtsanwälte, Schulen, lokale Behörden, Wohnungsbaugesellschaften und Wohltätigkeitsorganisationen an.

Unsere Ziele

Unser Ziel ist es, die Bedürfnisse unserer Kunden zu ermitteln und mit ihnen zusammenzuarbeiten, um erreichbare Ziele festzulegen, an denen wir den Fortschritt messen können. Wir befürworten keine unbefristeten Behandlungspläne – wir glauben an eine Behandlung mit klaren Zielen, für deren Erreichung wir innerhalb festgelegter Zeitrahmen verantwortlich sind. Daher empfehlen wir normalerweise Behandlungssitzungen in festen Blöcken (in der Regel nicht mehr als acht auf einmal), nach denen wir den Fortschritt bewerten, bevor wir eine Empfehlung für eine weitere Behandlung oder Entlassung aussprechen.

Wir haben keine Wartelisten, und wir streben an, Kunden innerhalb von sieben Tagen nach der Überweisung zu sehen. Wir streben an, innerhalb von 14 Tagen nach der Überweisung einen umfassenden Beurteilungsbericht zu verfassen, zu prüfen und Ihnen zuzustellen. Wenn eine Behandlung erforderlich ist, werden wir einen geeigneten Zeitplan planen und vereinbaren, der für Sie geeignet ist.

Als Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten besteht unsere Rolle darin, Ihnen bei der Bewältigung von Herausforderungen bei alltäglichen Aktivitäten zu helfen. Die Beobachtung des natürlichen Umfelds, in dem diese Herausforderungen auftreten, spielt eine wichtige Rolle, um Ihrem OT zu helfen, praktische und realistische Lösungen zu finden und umzusetzen. Alle unsere Beurteilungen und Behandlungen finden in der von Ihnen gewählten Umgebung statt (ob zu Hause oder in der Schule), um sicherzustellen, dass unser Ansatz wirklich klientenzentriert ist.